Projektleitung

Als umsetzungsorientiertes Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen sehen wir uns in der Verantwortung Maßnahmen für unsere Kunden nicht nur zu empfehlen, sondern auch umzusetzen. Dieses Verantwortungsbewusstsein führt zu nachweisbaren Erfolgen und zu einer Verlässlichkeit. Dies ist besonders wichtig bei Beratungs- und Reorganisations-Projekten.

  • Konzepte kennen bei uns keine Restriktionen
  • Das maximal Machbare identifizieren
  • Die Menschen mitnehmen und befähigen
  • Die Organisation verändern
  • Erfolg liefern und den Erfolg als Erfolg des Unternehmens und der Menschen verstehen

Konzepte müssen ohne Restriktionen entstehen. Querdenker gern gesehen. Geld und Ressourcen spielen zuerst keine Rolle. Kreativität oft Kombinationskreativität ist gefordert. Unsere Aufgabe ist die aktive Moderation und Inputgeber.

Nachdem das große Konzept erstellt wurde, wird nun das Machbare identifiziert. Jetzt spielt Geld und Ressource eine Rolle aber auch Durchsetzbarkeit und weitere Rahmenbedingungen.

Da sehr viel Input von den Mitarbeitern des Unternehmens kommt, wird dafür gesorgt, dass das Projekt „ihr“ Projekt wird. BAG überwindet Barrieren im Unternehmen, nutzt den Zugang zur Unternehmensleitung. Informationen müssen fließen, eine hohe Transparenz ist wichtig. Der einzelne Mitarbeiter wird bei der Realisierung unterstützt so wie er das anfragt oder wie es nötig ist.

Die Organisation nimmt eine andere Form an, meistens im laufenden Geschäft. Die Veränderungen müssen verlässlich sein, der vorhergesagte Effekt muss eintreten. In dieser Veränderungssituation ist zielgerichtete Unterstützung notwendig, um das Vertrauen in das Neue zu fördern.

Erfolg wird geliefert und nachgewiesen. Dass es „Ihr“ Projekt war, ist es auch ihr Erfolg. Dadurch ist die Finalisierung der Projektarbeit und Nachhaltigkeit gesichert.

Mit dieser Vorgehensweise haben wir seit Bestehen der Bolzhauser AG in vielen Projekten überragende Erfolge erzielt.